Freiwillige Feuerwehr Schlierbach • Stiftstrasse 26 • 4553 Schlierbach • Tel. 07582 / 81222

Großbrand in Nussbach

am

Am 13. Juli wurden wir um 04.11 Uhr zum Brand eines Landwirtschaftlichen Objekts in Nussbach alarmiert. Aufgrund des Brandausmaßes wurde durch die FF-Nussbach Alarmstufe 3 ausgelöst, was bedeutet dass auch die umliegenden Feuerwehren alarmiert werden.

Mit LFB-A2 und KDO rückten wir zum Einsatzort aus, bereits von weitem war eine gewaltige Rauchsäule mit meterhohen Flammen sichtbar.
Am Einsatzort angekommen stellte sich heraus dass eine Lagerhalle eines Bauernhofes, welches als Heu- und Strohlager diente, in Vollbrand stand.
Unsere Aufgabe bestand darin mit dem KDO eine Atemschutzsammelstelle einzurichten und mit dem LFB-A2 eine Zubringerleitung von einem nahen Löschteich zum Brandobjekt zu legen.
Bereits nach relativ kurzer Zeit konnte das Feuer soweit eingedämmt werden, dass es nicht mehr auf weitere Gebäude übergreifen konnte, ein Großteil des Hallendaches stürzte jedoch ein.

Um das Feuer vollständig abzulöschen musste anschließend das Stroh mittels Baggern und Radlader aus der Halle rausgebracht und nochmals abgelöscht werden, da im Heu immer noch einige Glutnester waren.
Aufgrund der enormen Menge an Stroh und Heu konnte dies bis in die späten Nachtstunden nicht fertiggestellt werden, deshalb wurden die Löscharbeiten am nächsten Tag fortgesetzt, bis schließlich in den Abendstunden des 14. Juli endgültig “Brand Aus” gegeben werden konnte.

Gesamt waren wir am ersten Tag von 04.11 Uhr bis ca. 23.00 Uhr im Einsatz, am nächsten Tag nochmal von 07.00 Uhr morgens erneut bis in den späten Abend.

Fotos: laumat.at und FF-Schlierbach